Unheimlich – aber wahr: Es gibt Geisterelche!

Der Horror der nordischen Wälder: Geisterelche wandeln umher - gesteuert von Hirnwürmern. (Das ist absolut kein Thema für ein Kinderbuch!)

Der Horror der nordischen Wälder: Geisterelche wandeln umher – gesteuert von Hirnwürmern. (Das ist absolut kein Thema für ein Kinderbuch!)

Geisterelche spuken durch die nordischen Wälder

Ja, es gibt „Geisterelche“! Und das ist auch gar nicht lustig… Denn wer ihnen begegnet, bekommt garantiert einen üblen Schrecken. In der aktuellen Ausgabe des GEO-Magazins 2/2014 berichtet die Redaktion über die zunehmend häufige Sichtung dieser so genannten Geisterelche. Das sind laut Magazin Elche, die offenkundig unter einem starken Befall von Parasiten leiden.

Klimawandel ist schuld:
Elchpopulation in Nordamerika und Skandinavien sinkt

Geisterelche zeigen demnach erschreckende Symptome und ungewöhnliches Verhalten: Sie laufen orientierungslos im Kreis, sind verlangsamt, wirken schwach, krank und hinfällig – eine Folge des Befalls durch Hirnfadenwürmer. Oft schaben sie sich zudem selbst das Fell blutig, um sich der zahllosen Winterzecken zu erwehren. Aber auch Leberegel plagen die Elche, die den geballten Angriffen der Parasiten derzeit nichts entgegenzusetzen haben und elendig verenden. Als möglichen Grund nennt das Magazin die globale Klimaerwärmung. Die deutlich höheren Durchschnittstemperaturen im Winter begünstigen demnach die Vermehrung der Parasiten.

Moose walking in circles:
„Elchkrankheit“ nennen es nordamerikanische Biologen

Parelaphostrongylus tenuis“ heißt der Wurm, der für die sogenannte „Moose sickness“ oder „Moose illness“ verantwortlich ist und auch andere Hirscharten befällt. Ein mieser, kleiner Gesell, der von den Biologen zum Stamm der Nematoden gerechnet wird. Einige Arten dieser Fadenwürmer manipulieren das Verhalten ihrer Wirte. So ist beispielsweise zu beobachten, dass sich befallene Insekten ins Wasser stürzen und ertränken, weil der böse kleine Wurm für seine Weiterentwicklung nun einmal Wasser benötigt. Wen wundert es da, dass sich kranke Elche „nur“ im Kreis bewegen? Gute Besserung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s