Elche auf Marke und Münze

Der Februar 2012 schenkt den Numismatikern und Philatelisten unter den Elch-Freunden gleich zwei Highlights: Eine kanadische Silbermünze und eine deutsche Sondermarke! Gut, das ist wohl nur eine sehr kleine Gruppe von Menschen, auf die diese Kategorisierung „Elch-Freund/Numismatiker/Philatelist“ passt. Eventuell trifft auch eher die Bezeichnung „Elch-Fans, die sich ebenfalls für Briefmarken und Münzen mit Elchmotiven begeistern können,“ zu? Wir wollen hier niemanden in eine Außenseiterrolle drängen. Diese Rolle haben wir ja bereits inne. Schließlich gelten Menschen mit großem Interesse an Elchen als sonderbar und leben oft bereits in einer sozialen Randgruppe. Daher sollte die Frage: „Soll ich dir meine Elch-Briefmarkensammlung / Elch-Münzsammlung zeigen?“ nie gestellt werden. Die Gesellschaft ist dafür einfach noch nicht bereit… 😉

Wie auch immer:  Seit dem 9. Februar bietet die Deutsche Post ihre neuen Sondermarken zum Thema „Wiederbesiedlung durch heimische Wildtiere: Luchs und Elch“ an. Und in den nächsten Tagen solle es in Deutschland die kanadische Silbermünze der Serie „Canadian Wildlife“ mit dem Motiv „Moose“ zu kaufen geben.

Tatsache ist: Ab sofort wird unsere gesamte Briefpost, die wir für unser Elch-Kinderbuch versenden, mit der Elch-Marke frankiert werden. 🙂

Übrigens: Wenn es sogar die Deutsche Post mit einem Postwertzeichen verewigt, wird es wohl wahr sein. Der deutsche Elch lebt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s