Kleiner Vorgeschmack auf Kapitel 4 unseres Elch-Kinderbuchs

Kapitel 4 in unserem Elch-Kinderbuch spielt im Winter. Das ist das letzte Kapitel im „Jahr der Freunde“ – und irgendwie will ich gar nicht, dass die Abenteuer in unserem ersten Kinderbuch ein Ende finden. Aber ganz zu Ende ist die Geschichte nicht: Wir haben schon einige Ideen für eine Fortsetzung…

>Als Elchi und Gimpelchen morgens unter ihrer Tanne erwachen, liegt um sie herum schon tiefer Schnee.

Erst wundern sich die beiden über die nächtliche Veränderung, dann freuen sie sich. Gimpelchen flattert übermütig in das dichte Schneetreiben und setzt sich oben auf den Rand der Schneeverwehung. Er schüttelt sich vor Freude und die Flocken wirbeln nur so von seinen Federn. Mit einem Satz springt auch Elchi lachend in den Schneeberg.

„Huch“, ruft Elchi überrascht, „Irgendwie habe ich erwartet, ich könnte auch wie du über den Schnee laufen!“ Natürlich ist Elchi viel schwerer als der Gimpel und ist bis zu den Knien in den Schnee eingesunken.

„Das kann eben nicht jeder“, entgegnet Gimpelchen stolz und spaziert pfeifend umher.

„Brrr!“ schüttelt sich Elchi, „das ist kalt. Ist dir nicht auch kalt?“

„Doch“, lacht Gimpelchen, „aber es macht Spaß!“

Elchi steckt seine Zunge aus, um Schneeflocken zu fangen. Erst landet eine, dann schweben ganz viele auf die Zunge und schmelzen sofort zu Wasser.

„Ist irgendwie leckerer als aus dem Bach“, meint Elchi.<

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s