Unser Elch hat einen gefiederten Freund

Natürlich streift unser Elch nicht alleine durch die nordischen Wälder. Er hat einen Freund. Einen ziemlich ungleichen Freund was Körpergröße und Gattung betrifft: Einen Gimpel. Zu sagen, unser Elch hat einen Vogel, wäre sicher unpassend.
Gimpel gehören zur Art der Finken. Bei Wikipedia steht: „Früher stellte der Gimpel ein Symbol für Tölpelhaftigkeit, Ungeschicklichkeit und Dummheit dar.“ Nun, in unserem Buch sieht das anders aus. Der bislang namenlose Gimpel ist eher das charakterliche Gegenstück zum Elch, schnell aufbrausend und hyperaktiv – leicht tölpelhaft ist eher unser Elch. Der Gimpel umschwirtt unseren Elch wie eine übergroße Fliege und setzt sich zudem gerne auf dessen Nase. Zum Schlafen schlüpft er unter den Elchbart.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s